Quedlinburg: Noch mehr Romanik


Heute stand nur eine Kirche auf dem Programm. Nur eine. Aber was für eine?! Die St.-Wiperti-Kirche ist eine historische Kostbarkeit. Sie steht auf der UNESCO-Welterbeliste und sieht auf den ersten Blick gar nicht danach aus. Etwas abseits gelegen, inmitten eines teilweise terrassenförmig gestalteten Friedhofs – keiner würde vermuten, dort einen solchen Schatz zu finden. Ich... weiterlesen →

Advertisements

Quedlinburg: Fachwerk und Rolands Beitrag


Das weinbewachsene historische Rathaus – vielleicht wollte man dem Gebäude auf diese Weise etwas Schatten spenden – war schon zu. Auch hier galten reguläre Geschäftszeiten und da gab es nichts zu machen. Und damit es auch so blieb, wachte der steinerne Roland mit gehobenem Schwert links von der Rathaustreppe. Ich schlich also zwischen das Rathaus... weiterlesen →

Auf nach Quedlinburg!


Als bekennende Aachenerin dürfte ich keine anderen Götter, das heißt keine anderen Kaiser neben dem Einen dulden. Die Neugierde gewann jedoch die Oberhand, und ich machte mich auf den Weg in die kleine Stadt im dunklen Harz. Eine Stadt im sächsischen Einflussbereich, wo die Ottonen das Sagen hatten. Die früheren Feinde des fränkischen Karls des... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

indieautor

Literaturport für Autoren und Leser, Selfpublishing und Schreibkunst

Leo's Literarische Landkarten

Geographie in Texten und Liedern.

Ingos England-Blog

Interessantes, Kurioses und Informatives rund um England, das ich seit vielen Jahren regelmäßig besuche

Der Blog

von Erwin Reißmann

koffer zu klein

Ideen zu groß