Aachener Möschen


„Sei still!“, schimpfte die Mutter leise. Hildchen hatte schon wieder gesummt, obendrein noch während des Gottesdienstes. Die Menschen um sie herum konnten das zwar nicht hören, da der Domchor viel lauter sang, aber ihre Mutter hörte es, und sie mochte das nicht. Sie mochte nicht, dass ihre Tochter sang und sie hatte Angst um ihre... Weiterlesen →

Stoffsuche: Auf an die Mosel!


Es gibt da einen Ort an der Mosel, an dem ich vor zwei Jahren während meiner Recherchen vorbeigefahren bin, ohne dort anzuhalten, ohne ich ihn wahrgenommen zu haben. Welch ein Fehler! Diesen Fehler habe ich nun korrigiert und mich dorthin aufgemacht, in der Hoffnung, für meinen Roman guten Stoff zu finden. Wobei das Wort Stoff... Weiterlesen →

Die Reise begann am Bahnhof Bruxelles Midi


Hier beginnt unsere gemeinsame Reise in mein Buch "Die Verschollenen Noten". Dieser Teil des Buches spielt in Brüssel. Ich begab mich allerdings zuerst selbst auf eine Reise in die belgische Hauptstadt, um das Terrain zu erkunden. Ich wollte letzendlich die Steine kennenlernen, über die meine Protagonistin Grażyna vel Grace stolpern wird. Die Reise begann am... Weiterlesen →

Antonin, Polen – Auf den Spuren meiner Protagonisten


Sie sind zwar noch nicht diesen Weg gegangen, aber sie werden es tun. Glauben Sie mir. Eine der Episoden wird in Antonin stattfinden, einem kleinen Ort an einem kleinen See südlich von Ostrów Wielkopolski in Zentralpolen, etwa einhundert fünfzig Kilometer von Posen entfernt. Im Tal des weitgehend unbekannten und unbedeutenden Flüsschens Barycz. Aber …! In... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Antje's Oasis ~ Travel Blog

...just another travel blog

Curiosità su Firenze

Curiosità, aneddoti e proverbi su Firenze ed il suo patrimonio di arte e cultura

Gedankenwirrwarr & Ruhrpott

Meine ganz eigene Welt