Antonin, Polen – Auf den Spuren meiner Protagonisten


Sie sind zwar noch nicht diesen Weg gegangen, aber sie werden es tun. Glauben Sie mir. Eine der Episoden wird in Antonin stattfinden, einem kleinen Ort an einem kleinen See südlich von Ostrów Wielkopolski in Zentralpolen, etwa einhundert fünfzig Kilometer von Posen entfernt. Im Tal des weitgehend unbekannten und unbedeutenden Flüsschens Barycz. Aber …! In... weiterlesen →

Eis an der Grenze


Mir war nach Eis. Ich weiß natürlich, wo Eis in Aachen am besten schmeckt. Jeder weiß es. Das sieht man an den Schlangen vor Café del Negro. Die Erwähnung vom Café zum (angeblich politisch unkorrekten) Mohren lässt einem Wasser im Mund zusammenlaufen. Zamatteo in Rötgen und Kohlscheider Peppone sind unverrückbare Größen – am Gipfel der... weiterlesen →

Maaseik – an der limburgischen Maas


Wir fahren nach Maaseik. Also in die Niederlande. Nein! Nein? – Maaseik liegt doch in Belgien. Aber … Genau. Von Aachen aus fährt man also die ganze Strecke durch die Niederlande, um im letzten Moment doch die Seite zu wechseln. Nur noch über die Maas und schon lächelt einen ein Schild an: Welkom in Begië.... weiterlesen →

Lesung am 16. Mai 2014 in SHARDANA


Meine erste Lesung fand in Aachen in SHARDANA statt, dem Vereinsklub der Sardisch-Deutschen Freundschaft, wenn mein Buch auch nichts mit der schönen italienischen Insel zu tun hat. An dieser Stelle ein großer Dank an Eloisa Giancoli Tironi und Giuseppe Messuti für ihre gewohnte Gastfreundschaft und die nette Lokalität. Es kamen viele Freunde zusammen, aber auch... weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

indieautor

Literaturport für Autoren und Leser, Selfpublishing und Schreibkunst

Leo's Literarische Landkarten

Geographie in Texten und Liedern.

Ingos England-Blog

Interessantes, Kurioses und Informatives rund um England, das ich seit vielen Jahren regelmäßig besuche

Der Blog

von Erwin Reißmann